Fangfrischer Meeresfisch fernab der Küste

Röch­ling Grup­pe | Image­bro­schü­re 2018/2019

Ein jun­ges Start-up setzt beim Bau sei­ner kom­pak­ten Aqua­kul­tur­anla­ge auf Kunst­stoff von Röch­ling.

7.000 jun­ge Wolfs­bar­sche, auch Loup de Mer genannt, schwim­men mun­ter durch ein manns­ho­hes Kunst­stoff­be­cken, das in drei aus­ge­mus­ter­ten, recy­cel­ten und mit­ein­an­der ver­bun­de­nen Schiff­s­con­tai­nern unter­ge­bracht ist. Die Con­tai­ner ste­hen in einer Hal­le des alten Eisen­bahn Aus­bes­se­rungs­werks in Saar­brü­cken Bur­bach. Die Idee zu der kom­pak­ten Aqua­kul­tur­anla­ge hat­te das Start-up Unter­neh­men Sea­wa­ter Cubes. Die Kunst­stoff­aus­klei­dung der Becken lie­fer­te Röch­ling. Beim Sea­wa­ter Cube han­delt es sich um die ers­te kom­pak­te, stan­dar­di­sier­te und voll­au­to­ma­ti­sier­te Fisch­zucht­an­la­ge. Mit ihr kön­nen Salz­was­ser­fi­sche auf­ge­zo­gen wer­den, fern­ab vom Meer. Ein geschlos­se­nes Kreis­lauf­sys­tem sorgt für höchs­te Was­ser­qua­li­tät, eine moder­ne LED-Beleuch­tung für opti­ma­le Beleuch­tung. Eine art­ver­träg­li­che, betriebs­si­che­re und stand­ortu­n­ab­hän­gi­ge Zucht von Mee­res­fi­schen ist das Ergeb­nis.

„Die Idee ent­stand wäh­rend unse­rer For­schungs­tä­tig­keit im Labor Aqua­kul­tur der Hoch­schu­le für Tech­nik und Wirt­schaft des Saar­lands“, berich­tet Maschi­nen­bau­in­ge­nieur Chris­ti­an Stein­bach, der gemein­sam mit dem Elek­tro­in­ge­nieur Kai Wag­ner und der Mar­ke­ting- und Ver­triebs­spe­zia­lis­tin Caro­lin Acker­mann zu den Grün­dern der Sea­wa­ter Cubes GmbH gehört. An der Hoch­schu­le hat­ten die bei­den Inge­nieu­re die Anla­ge im Klei­nen sogar schon gebaut. Ihr Anspruch: Der Fisch soll unter best­mög­li­chen Lebens­be­din­gun­gen und res­sour­cen­scho­nend auf­wach­sen. Denn nur dann ist die Zucht sta­bil und nach­hal­tig.

Sie möch­ten wei­ter­le­sen? Zum voll­stän­di­gen Arti­kel gelan­gen Sie per Klick auf den But­ton.

Newsletter abonnieren

Du möchtest regelmäßige Updates zu SEAWATER Cubes erhalten? In unserem monatlichen Newsletter informieren wir zu aktuellen Themen und Entwicklungen rund um unser Unternehmen. Außerdem warten spannende Fachbeiträge zum Thema Aquakultur sowie exklusive Informationen zu Veranstaltungen auf Dich.

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet.