SEAWATER Cubes installiert Aquakultur-Kompaktanlage im Rahmen des IBA Future Lab der htw saar

Welt­kul­tur­er­be Völk­lin­ger Hütte

In der Erz­hal­le des UNESCO Welt­kul­tur­er­bes Völk­lin­ger Hüt­te ent­steht ein par­ti­zi­pa­ti­ves Zukunfts­la­bor. Das Prä-IBA-Werk­statt­la­bor initi­iert das FUTURE LAB an der Völk­lin­ger Hüt­te unter dem Begriff »PLANT«, eng­lisch für Pflan­ze, Gewächs, Werk, Fabrik oder Pro­duk­ti­ons­an­la­ge. Es wird einen Gar­ten ent­wi­ckeln, des­sen künst­le­ri­sche Kon­zep­ti­on den Stich­wor­ten Plant-Fac­to­ry, Ver­ti­cal Far­ming, Aqua­po­nic, Kreis­lauf und Para­dies­gar­ten, inmit­ten der dys­to­pi­schen Kulis­se der ehe­ma­li­gen Stahl­pro­duk­ti­ons­an­la­ge folgt.

Das The­ma Kopp­lung Fisch und Pflan­zen­zucht (Aqua­po­nik) im Salz­was­ser­be­reich haben wir schon lan­ge auf der Agen­da und freu­en uns daher beson­ders, die Anla­gen­tech­nik bereit­zu­stel­len. Im FUTURE LAB wer­den wir in einem ers­ten Demons­tra­tor zei­gen, wie die inte­grier­te Lebens­mit­tel­pro­duk­ti­on der Zukunft aus­se­hen kann.

„Das Pro­jekt IBA32 dis­ku­tiert Kon­zep­te für zukünf­ti­ge Raum­ent­wick­lung für Woh­nen und Ver­sor­gen. Das Kon­zept SEAWATER Cubes, eine moder­ne Tech­no­lo­gie für die regio­na­le Pro­duk­ti­on von fri­schem Fisch, ist pass­ge­nau zu die­sem Kon­zept. SEAWATER Cubes zeigt im Welt­kul­tur­er­be Völk­lin­gen, eine erwei­ter­te Anwen­dung, ein Expo­nat eines Aqua­po­nic: Nähr­stof­fe aus dem Pro­zess der Fisch­pro­duk­ti­on flie­ßen in die Pro­duk­ti­on von Gemü­se, Sala­ten, Früch­ten, ähn­lich wie in Öko­sys­te­men. Aqua­po­nic ist für die Wis­sen­schaft ein Modell für unse­re zukünf­ti­ge Ernäh­rung. Gro­ße Klas­se! SEAWATER Cubes zeigt sein Potential.“

 

Prof. Dr. Uwe Wal­ler
Men­tor und Meeresbiologe

Updates und Ereignisse aus dem IBA Future Lab

Paneldiskussion „Essen & Trinken | Lebensmittel der Zukunft“

Lebens­mit­tel sind die wesent­li­che Grund­la­ge unse­rer Exis­tenz. Jedoch ist die Pro­duk­ti­on von Lebens­mit­teln stark ver­bes­se­rungs­wür­dig und muss neu gedacht wer­den. So sind zum Bei­spiel vie­le land­wirt­schaft­li­che Betrie­be immer grö­ßer gewor­den, schaf­fen es mitt­ler­wei­le auf­grund des Preis­drucks von Groß­händ­lern häu­fig nicht, genü­gend Geld zu erwirt­schaf­ten. Auch auf Ver­brau­cher­sei­te hat in den letz­ten Jahr­zehn­ten zuneh­mend eine Ent­frem­dung von der Erzeu­gung von Lebens­mit­teln statt­ge­fun­den. In der Fol­ge feh­len Wert­schät­zung, Qua­li­täts­be­wusst­sein und Zahlungsbereitschaft.

Nach­hal­tig, effi­zi­ent, gesund sind die Ernäh­rungs­trends der Zukunft. Was essen wir 2030? Wie sieht die Land­wirt­schaft der Zukunft aus? Kön­nen neu­en Pro­duk­ti­ons- und Auf­zucht­tech­ni­ken hel­fen, die Qua­li­tät der Lebens­mit­tel zu ver­bes­sern und bezahl­bar zu machen?

Die­se Fra­gen wur­den auf dem Panel mit Caro­lin Acker­mann (SEAWATER Cubes GmbH), Nadi­ne Schön (MdB, Ber­lin), Wolf­gang Kess­ler (Har­tungs­hof Blies­rans­bach),  Sebas­ti­an Thul (Staats­se­kre­tär, Minis­te­ri­um für Umwelt und Ver­brau­cher­schutz) und Prof. Dr. Uwe Wal­ler (Bio­pro­zess­tech­nik, Aqua­kul­tur, htw saar) diskutiert.

Aquaponik – Gekoppelte Kreisläufe von Fisch und Pflanze

Das The­ma Nach­hal­tig­keit wird in der Land­wirt­schaft zukünf­tig eine ent­schei­den­de Rol­le spie­len. Ins­be­son­de­re hin­sicht­lich des Was­ser- und Land­be­darfs gibt es offen­sicht­li­che Pro­ble­me, wel­che vor allem in Län­dern mit bereits bestehen­der Res­sour­cen­knapp­heit klar erkenn­bar sind und die sich ange­sichts der gro­ßen glo­ba­len Her­aus­for­de­run­gen unse­rer Zeit ver­mut­lich in Zukunft noch ver­schär­fen wer­den. Wie kann man dem ent­ge­gen­wir­ken und eine nach­hal­ti­ge Land­wirt­schaft ermög­li­chen? Ein inno­va­ti­ver Lösungs­an­satz ist die Aqua­po­nik die wir in neu­en Blog­bei­trag erläutern.

Weitere Informationen zum Future Lab IBA-PLANT 

Im htw saar Blog sind Details rund um das Pro­jekt und den Aus­stel­lungs­zeit­raum zu finden.

Interessiert an regionaler und nachhaltiger Aquakultur?

Erfah­re mehr über den SEAWATER Cube und die inno­va­ti­ven Zucht­mög­lich­kei­ten von fri­schem Mee­res­fisch fern­ab der Küste.

Newsletter abonnieren

Du möchtest regelmäßige Updates zu SEAWATER Cubes erhalten? In unserem monatlichen Newsletter informieren wir zu aktuellen Themen und Entwicklungen rund um unser Unternehmen. Außerdem warten spannende Fachbeiträge zum Thema Aquakultur sowie exklusive Informationen zu Veranstaltungen auf Dich.

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet.