Fisch

Aktuell ist die An­la­gen­tech­nik für Wolfs­barsch und Do­rade op­ti­miert. Bei­de zäh­len zu den be­kann­tes­ten Spei­se­fischen Eu­ro­pas. Sie sind reich an Ei­weiß, sehr fett­arm und eig­nen sich auf­grund ih­res ge­ringen Ka­lo­rien­ge­halts ide­al für ei­ne ge­sund­heits­be­wusste Er­nähr­ung. Das Fleisch der Fis­che ist prak­tisch grä­ten­frei, weiß und zart und lässt sich sehr ein­fach zu ei­nem schmack­haften Ge­richt zu­be­rei­ten.

Wolfsbarsch

Dicen­trar­chus labrax, Herkun­ft: Mit­telmeer
Nährw­erte pro 100 g: 99 kcal | 0 g KH | 20 g Pro­tein | 2,5 g Fett

Dorade

Sparus aura­ta, Herkun­ft: Mit­telmeer
Nährw­erte pro 100 g: 96 kcal | 0 g KH | 20 g Pro­tein | 2 g Fett

 

Sowohl die aus­ge­reif­te Wasser­auf­be­rei­tung, als auch op­ti­ma­le Hal­tungs­be­ding­ungen ga­ran­tie­ren das Wohl der Tiere und eine art­ver­träg­liche Züch­tung. Die ein­ge­setz­ten Futter­mittel sind bio­zer­ti­fi­ziert und un­ter­lie­gen re­gel­mäßi­gen Über­prü­fungen. So ist der im SEAWATER Cube pro­du­zier­te Fisch nach­weis­lich frei von in der Kri­tik ste­hen­den Futter­zu­sätzen so­wie Um­welt­ein­flüssen des offe­nen Meeres (z.B. Schwer­me­talle, Schwer­öl, Mikro­plas­tik). Er hat höchs­te Frische und „Sa­shi­mi-­Qual­i­tät“, kann also roh ver­zehrt wer­den.

Die Technik wird künftig für folgende Fischarten angepasst

Yellowtail Kingfish

 

Black Tiger Garnele

 

Red Snapper

 

Malabar Grouper